Liebe Gäste und interessierte Personen an meinen Sessions!

 

Aufgrund der behördlich verordneten Ausgangsbeschränkungen und Lokalschließungen muss auch ich meine als Prostitututionslokal gemeldete „Villa Bizarr“ bis vorerst mindestens 13. April geschlossen halten.

Bis dahin gibt es bei mir fix keine Termine. Sämtliche Terminanfragen, die in diesen Zeitraum fallen, werden von mir ignoriert. Ich möchte auch darauf aufmerksam machen, dass ich auch keine Hausbesuche anbiete.

FÜR ALLE, DIE ES NOCH NICHT VERSTANDEN HABEN: PROSTITUTION IST DERZEIT ÖSTERREICHWEIT VERBOTEN. Wer derzeit ein solches Service in Anspruch nehmen möchte, riskiert eine Strafe von bis zu 3600 Euro. Wer mich dazu überreden möchte, mein Lokal trotzdem zu öffnen, nehme bitte den Tribut mit und 30.000 Euro extra für meine mögliche Strafe.

 

Ich gehe davon aus, dass, wenn diese für uns alle einschneidende Maßnahme greift, ab 13. April das Leben vielleicht wieder in Normalbetrieb gehen kann. Das kann man aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fix sagen.

Ich werde demnächst meine Termine bis Ende Juli online stellen, damit es genug Auswahlmöglichkeiten für Jene gibt, die längerfristiger planen können, wollen, müssen.

 

Vereinbarte Termine, die ab 14. April stattfinden, bleiben vorerst fix, es sei denn, die derzeitigen Beschlüsse werden doch noch verlängert.

Man(n) kann mich jedoch nach wie vor anrufen oder anschreiben und sich erkundigen oder Termine für die Zeit danach (!!!) ausmachen.

Ich werde versuchen, die behördlich auferlegte Sessionpause für mich so gut wie möglich zu nutzen und freue mich auf diese Zeit.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein gutes Durchstehen dieser Phase, hoffentlich keine zu großen Sorgen aufgrund der Sanktionen und vor allem ein starkes Immunsystem!

Virtuelle Umarmung, Bussi und bis bald, ganz liebe Grüße von Birgit!

 

 

 

 

 

 

 

Es kann Situationen geben, in denen es passend ist, jemandem einen Gutschein für einen Besuch bei mir zu schenken.

Das kann beispielsweise als Überraschung von einer aufgeschlossenen Partnerin sein, eine Geburtstagsüberrraschung, ein Geschenk anlässlich eines Junggesellenabends..... Ich stelle gerne einen Gutschein aus,

den ich textlich individuell dem Anlass anpasse.

 

 

Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich genderfreie Sessions anbiete und sowohl einzelne Frauen und im besonderen Paare meine Dienste sehr gerne in Anspruch nehmen können.

Ich hatte bereits einige Male Paare bei mir und schätze diese Art einer Session besonders, da das Miterleben und Spüren dürfen eines so intimen Momentes zwischen zwei Menschen, die sich besonders Nahe sind, für mich ein sehr schönes und berührendes Erlebnis ist. Nur ganz wenige Männer, die mich besuchen, tun dies nicht heimlich und noch weniger können sich vielleicht vorstellen, dass die eigene Partnerin mitkommt. Weil sie das vielleicht selbst initiiert, weil sie nicht genau weiß, wie sie die Vorliebe ihres Partners umsetzen könnte, weil es für sie leichter ist einmal dabei zu sein um zu sehen, was da so abläuft....es gibt diverse Gründe für einen Besuch bei mir  als Paar. Ich bespreche im Vorfeld gerne das vorgestellte Setting und wäge aufgrund meiner Erfahrung ab, ob ich ein Treffen für alle Beteiligten als bereichernd und wohltuend empfinde.

 

 

Ich detoxe auf unbestimmte Zeit digital und bin daher nicht mehr auf Facebook, Messenger, Whatsapp oder Skype......Es sollte ausreichen, eine gut gewartete Homepage zu haben und per Mail, Telefon und SMS erreichbar zu sein. Meine Telefonnummer und Mail-Adresse sind natürlich unverändert gleich!

 

 

In meiner Grätzlnachbarschaft - keine 3 Gehminuten entfernt - gibt es "Das Schuhmeier" - Cafe-Bar-Restaurant - (https://www.schuhmeier.com/). Wer sich in der Wattgasse in die Tiefgarage stellt, käme fix vorbei. Wer zu früh dran ist, noch kein Frühstück intus hat, noch einen großen Hunger vor oder nach der Session stillen möchte, danach ein Cooldown-Getränk zum Ausklingen trinken will, ist hier wirklich gut aufgehoben. Von mir gestest und sehr begeistert kann ich das Ambiente, die sehr nette Bedienung, die Karte und das echt gute Essen empfehlen. Ein Stern am Kebabbudenhighway. Auch nur 5 Minuten entfernt kann ich das sehr nette Cafe Ritter in der Ottakringer Strasse 117 empfehlen. Ein richtiges, Altwiener Kaffeehaus mit Wohlfühlflair.

 

 

Ich möchte DANKE sagen!!!!

Ich möchte mich bei meinen geschätzten und durchwegs total netten Besuchern bedanken.

Danke, dass ich offensichtlich Euren "Nerv" so treffe und ihr so zahlreich zu mir kommt, dass mein Terminkalender immer voll ist. Das muss wohl für mich und mein "Service" sprechen. Trotzdem bedanke ich mich bei denjenigen, die zeitlich auch limitiert sind und trotzdem im Auge behalten, in ferner Zukunft eine passende Terminoption bei mir zu finden. 

Danke, dass ihr nicht nur einmal zu mir kommt, sondern ich für den Einen oder Anderen einen oder weitere Besuche wert bin.

Danke, dass der eine oder andere von Euch in der virtuellen Welt angenehme Spuren von mir hinterlässt im Sinne von guten Bewertungen oder Empfehlungen.

Danke, dass ich mir manchmal denke, heute ist Weihnachten, weil ich so überraschend lieb beschenkt werde, obwohl ich mir das überhaupt nicht erwarte.

Und zu guter Letzt möchte ich noch anmerken, dass ich meine Freizeit-Zeit und meine Privatleben-Zeit nicht zu kurz kommen lassen möchte. Nur wenn ich rundum zufrieden und gut entspannt eine Session machen kann, kann ich das hohe Niveau und die Qualität meiner "Dienstleistung" gewährleisten. Daher wähle ich meine Termine sorgfältig aus und diese sind auch pro Tag und im gesamten Monat limitiert, damit es nicht inflationär, oberflächlich und wie am Fließband wird, weil das bekommt ihr eh fast überall anders.

 

 

Für Denjenigen, der in einer Session gerne in die Rolle einer Frau schlüpfen würde und dabei auch gerne geschminkt wäre, stelle ich vor einer Session gerne meine Zeit zur Verfügung, um Dich zu schminken.

Da ich eine Ausbildung zur Visagistin habe, schminke ich Dich umsonst und wenn wir damit fertig sind, kann unsere Session beginnen. Um ein schönes Ergebnis zu erziehlen, solltest Du natürlich keinen Vollbart haben, perfekt rasiert sein, keine überwuchernden Augenbrauen haben oder diese dezent faconieren lassen, was auch bei Männern absolut üblich ist. Den Rest übernehme ich.

Wichtig ist es auch, mir das bei unserer Terminvereinbarung mitzuteilen, da ich meine Schminkutensilien von zu Hause mitnehme und mir meine Zeit entsprechend einteilen muss.

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Gäste und interessierte Personen an meinem Service!

 

Aufgrund der behördlich verordneten Ausgangsbeschränkungen und Lokalschließungen muss auch ich meine als Prostitututionslokal gemeldete „Villa Bizarr“ geschlossen halten.

Bis Ende März gibt es, egal wie sich die Lage ändern wird, bei mir fix keine Termine.

Ich gehe davon aus, dass, wenn diese für uns alle einschneidende Maßnahme greift, ab April das Leben vielleicht wieder in Normalbetrieb gehen kann. Das kann man aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschätzen.

Ich werde demnächst meine Termine bis Ende Juni online stellen, damit es genug Auswahlmöglichkeiten für Jene gibt, die längerfristiger planen können, wollen, müssen.

Vereinbarte Termine, die ab April stattfinden, bleiben vorerst fix, es sei denn, die derzeitigen Beschlüsse gelten dann noch immer.

Man(n) kann mich jedoch nach wie vor anrufen oder anschreiben und sich erkundigen oder Termine für die Zeit danach ausmachen.

Ich werde versuchen, die behördlich auferlegte Sessionpause für mich so gut wie möglich zu nutzen.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein gutes Durchstehen dieser Phase, hoffentlich keine zu großen Sorgen aufgrund der Sanktionen und vor allem ein starkes Immunsystem!

Virtuelle Umarmung, Bussi und bis bald!

Ich habe eine Piercing-Ausbildung und biete daher im Rahmen meiner Sessions auch Piercing-Stechen an. Bevorzugt sind natürlich Intimpiercings. Es ist auch möglich ein Intimpiercing zu simulieren, d.h. der Stechvorgang läuft gleich ab wie bei einem Piercing, nur setze ich keinen Ersteinsatzschmuck ein. Was danach zu sehen ist, sind schnell heilende, kleine Einstichstellen. Ich steche Prinz Albert, Pubic, Ötang, Frenum, Dydoe, Hafada, Guiche (nach individuellen anatomischen Möglichkeiten). Bezüglich Hygiene musst Du Dir keine Sorgen machen. Ich habe einen Dampfsterilisator, um meine Instrumente und meinen Ersteinsatzschmuck steril verpacken zu können. Trau Dich, ich freue mich über (frei-)willige Piercing"opfer" ;)


Anrufen

E-Mail

Anfahrt